Datum: 21. Juni 2017
Uhrzeit: 0:00 - 0:00

Zur hellen Zeit der Sommersonnwende besuchen wir zunächst Zita Lang in ihrem Bauerngarten in Hilzingen bei Konstanz. Dort gibt es einen wunderbaren, alten Bauergarten mit vielen Blumen und Stauden zu erkunden. Zita Lang bereitet ein Kräutervesper für uns vor. Anschließend geht es weiter zur Firma Ceres in Kesswil auf der Schweizer Südseite des Bodensees nahe Romanshorn. Dort dürfen wir um 14 Uhr die Produktion von besonderen Kräuteressenzen besichtigen. Firma Ceres bietet eine wertvolle Bereicherung der Phytotherapie, um mit Pflanzenkraft zu behandeln. Sie pflanzen dort ihre Heilpflanzen selbst an. Zum Abschluss kehren wir im Gartencafé bei Familie Möhrke in Tengen Weil ein. In Waltraud Möhrkes Café und Garten können wir uns stärken, bevor uns unser Busfahrer Ruf wieder nach Hause bringt.
Termin und Zeiten:  7.30 Uhr ab Freiburg Gundelfingen Straßenbahn Endstation – Pendlerparkplatz
Preis und weitere Infos: Im Preis 49 Euro sind die Busfahrt, Vesper und Eintritt bei Zita Lang inbegriffen, Mindestteilnehmerzahl sind 20, max. 42 Personen
Anmeldung: Anmeldeschluss ist der 5. Mai. Bitte bei Rosa Beham anmelden und nach Aufforderung bezahlen: Tel. 07682/ 925411 oder kontakt@rosis-kräuterwelt.de. Weitere Details zur Fahrt bei Rosa Beham oder unter kraeuter-regio.

Diese Seite verwendet nur technische notwendige Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen